header_startseite_01 header_startseite_02 header_startseite_03 header_startseite_04 header_startseite_05 header_startseite_06 header_startseite_07 header_startseite_08 header_startseite_09 header_startseite_10 header_startseite_11 header_startseite_12 header_startseite_13 header_startseite_14

Hier listen wir ihnen die aktuellen Informationen der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft auf

  • Waldschutzkunde Eiche – LWF aktuell 119

    LWF-Nachrichten Nov 21, 2018 | 07:05

    Angesichts der aktuellen Sturm- und gravierenden Borkenkäferschäden ist man geneigt, Waldschutzrisiken im Wesentlichen mit der Baumart Fichte zu verbinden. Weit gefehlt – es gibt keine Baumart ohne Waldschutzrisiken und gerade die Eichen gehören im Waldschutz durchaus zum Kundenstamm.

    Read more...
  • Der den Mythos Wein weiterleben lässt – LWF aktuell 118

    LWF-Nachrichten Nov 19, 2018 | 09:16

    Es besteht kein Zweifel. Der Mann aus der Bierregion Hallertau hat sich in die runden Rotweinfässer verliebt. Und mit geradegebogenen Fassdauben und weiteren kreativen WEIN-DESIGN®-Produkten aus seiner Schreinerei überzeugt er immer mehr Kunden, die das Besondere lieben.

    Read more...
  • Waldwissen.net – Informationen für die Forstpraxis

    LWF-Nachrichten Nov 14, 2018 | 12:12

    Forstliche Informationsarbeit und Wissenstransfer sind wichtiger denn je. Über Print- und Onlineangebote werden neueste Erkenntnisse aus Forschung und Monitoring verbreitet. Die länderübergreifende Kooperation bei waldwissen.net ist jedoch eine besondere Erfolgsgeschichte.

    Read more...
  • Das Holz der Edelkastanie – Eigenschaften und Verwendung – LWF Wissen 81

    LWF-Nachrichten Nov 14, 2018 | 09:02

    Beschrieben werden der anatomische Aufbau sowie die Eigenschaften und Verwendungsbereiche vom Holz der Edelkastanie. Im Erscheinungsbild ist es auf den ersten Blick leicht mit dem der Eiche zu verwechseln, bei detaillierter Betrachtung des Querschnitts sind aber die feine Flammung und die vorwiegend nur einreihigen Holzstrahlen der Edelkastanie ein sicheres Unterscheidungsmerkmal. Das obligatorisch verkernende, regelmäßig verthyllende mittelschwere Holz liegt bei den mechanisch-technologischen Kennwerten leicht unterhalb dem von Trauben- und Stieleiche, zeigt aber ein besseres Stehvermögen, d. h. eine gute Dimensions- und Formstabilität. Das Holz ist anspruchsvoll beim Trocknungsprozess, und neigt trotz einer an sich guten Bearbeitbarkeit zum Reißen. Die hohen Anteile an Gerbstoffen und anderen Extrakten sind bei der Auswahl der Produkte zur Oberflächenbearbeitung und bei der Verklebung zu beachten. Diese Eigenschaft könnte zukünftig aber besondere Beachtung im Rahmen der Bioraffinerieprozesse finden und damit eine weitere Verwendungsmöglichkeit für Waldrestholz und Sägenebenprodukte bieten. Die häufige Ausprägung von Ringschäle und die oft krummschäftigen und exzentrischen Stammformen schränken die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten des Esskastanienholzes etwas ein. Aufgrund der guten natürlichen Dauerhaftigkeit von Kastanienholz finden die oft gering dimensionierten Sortimente der Kastanie ihren Einsatz in der Lawinenverbauung, im Landschafts- und Gartenbau und bei Spielplatzgeräten.

    Read more...
  • Medien – LWF aktuell 118

    LWF-Nachrichten Nov 13, 2018 | 07:22

    Read more...
  • Multitalent Edelkastanie – Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Pfälzerwald – LWF Wissen 81

    LWF-Nachrichten Nov 9, 2018 | 06:24

    Die Edelkastanie ist wegen ihrer vielfältigen Eigenschaften seit der Römerzeit vor über 2.000 Jahren in der Pfalz eine begehrte Baumart. Ihr gegen Verwitterung widerstandsfähiges Holz hat inzwischen eine Nachfrage in Bereichen gefunden, wo chemischer Schutz unerwünscht ist, etwa in der Hangschutzverbauung oder im Spielplatzbau. Sie ist für den Tourismus der Pfalz zu einem Markenzeichen für Klimagunst und Kulinarik geworden. Ihre Bedeutung für den Artenschutz ist inzwischen unbestritten. Auf Basis entsprechender waldbaulicher Behandlungsprogramme ist die planmäßige Produktion von Wert- und Massenware möglich.

    Read more...
  • Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für das Projekt "Auenwälder im Klimawandel"

    LWF-Nachrichten Nov 8, 2018 | 10:11

    Read more...
  • Die Edelkastanie in Bayern – Erkenntnisse aus einem Projekt der LWF – LWF Wissen 81

    LWF-Nachrichten Nov 7, 2018 | 07:00

    Die klimatischen Veränderungen mit steigenden Temperaturen stellen unsere Wälder vor große Herausforderungen. Daher kommt wärmetoleranten Baumarten künftig eine hohe Bedeutung zur Stabilisierung der Bestände zu. Eine dieser Baumarten könnte die Edelkastanie sein. Inwieweit sie als stabilisierende Bereicherung der bayerischen Wälder fungieren könnte, sollte in einem breit angelegten Projekt an der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft untersucht werden. Im Zuge dieses Projekts wurden bayerische Vorkommen erfasst, auf Schaderreger untersucht, mit anderen Vorkommen in Deutschland verglichen, potenzielle Anbaugebiete eruiert, genetische und waldwachstumskundliche Untersuchungen unternommen und vieles mehr. Die gewonnenen Erkenntnisse wurden – so weit möglich – mit dem bereits dokumentierten Wissen in Rahmen einer umfangreichen Literaturrecherche abgeglichen und eingewertet. Die Ergebnisse des Projektes lassen die Edelkastanie durchaus auch in Bayern als geeignet für den Wald der Zukunft erscheinen, jedoch nicht ohne Vorbehalte.

    Read more...
  • Der Große Fuchs und die Salweiden – LWF aktuell 118

    LWF-Nachrichten Nov 5, 2018 | 13:35

    Schon zeitig im Frühjahr mit der Blüte der Weiden kann man ihm begegnen, wenn er die Weidenkätzchen anfliegt. Und später können wir seine Raupen beobachten, wenn sie am Waldrand in den Salweiden die Blätter fressen. Aber derartige Beobachtungen werden immer seltener. Der früher allgegenwärtige Große Fuchs macht sich rar – und steht mittlerweile auf der Vorwarnliste der bedrohten Tierarten.

    Read more...
  • Zentrum Wald-Forst-Holz: Wald unter Druck – 22. Statusseminar – LWF aktuell 118

    LWF-Nachrichten Nov 2, 2018 | 14:01

    Am 13. März 2018 präsentierten Forscher im Zentrum Wald- Forst-Holz Weihenstephan ihre Arbeiten zum Thema Wald und Forstwirtschaft. Vielfach beschäftigen sich die Wissenschaftler mit den Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald. Fest steht: Der Wald steht vor zahlreichen Herausforderungen.

    Read more...